Lichtenau: Kleintrasporter prallt gegen Schutzplanke

Lichtenau. Ein Mercedes-Kleintransporter ist am Dienstagmorgen auf der A 4 in Richtung Dresden etwa drei Kilometer nach der Anschlussstelle Chemnitz-Ost ins Schleudern geraten und gegen eine Schutzplanke geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstanden 12.000 Euro Schaden. (sane)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €