Limbach-Oberfrohna: Linienbus kollidiert mit Audi - Totalschaden

Limbach-Oberfrohna. Der 52 Jahre alte Fahrer eines Linienbus MAN ist am Samstagmorgen aus noch ungeklärter Ursache auf die Fahrbahnmitte geraten und dabei gegen einen Audi im Gegenverkehr gestoßen. Der Audi drehte sich, stieß gegen einen Bordstein und landete in einer Ecke. Dessen 53-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt, der Busfahrer erlitt einen Schock. Die Fahrgäste des Busses blieben unverletzt. Beim Audi entstand laut Polizei ein Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...