Lugau/Oelsnitz: Gestohlenes Eigentum zufällig entdeckt

Ein Garageneinbruch, der sich über Ostern ereignete, ist am Dienstag aufgeklärt worden. Nach einem Hinweis des Geschädigten, der sein Eigentum zufällig im Vorbeigehen in einer Garage in Lugau entdeckt hatte, rückte die Polizei an. In der Garage, die sich unweit des Tatorts befindet, fanden die Beamten im weiteren Verlauf tatsächlich die gestohlene Suzuki. Außerdem durchsuchten die Beamten die Wohnung des Garagenbesitzers. Neben weiterem Diebesgut aus der aufgebrochenen Garage fanden die Polizisten geringe Mengen verschiedener Betäubungsmittel. Die Ermittlungen dauern an. (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.