Mittweida: Radfahrer mit 3,17 Promille unterwegs

Mittweida. Einen 58-jähriger Radfahrer hat die Polizei am Samstag, gegen 18 Uhr, auf der Chemnitzer Straße in Mittweida mit 3,17 Promille erwischt. Den Beamten war der Radfahrer bei einer Kontrolle aufgefallen. Es folgte eine Blutentnahme für den Radfahrer und er erhielt eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. (Wo)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...