Mühlau: Audifahrer weicht aus und kollidiert mit Leitplanke

Mühlau. Am Sonntag ist es auf der A 72 in Fahrtrichtung Leipzig zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei war ein Audi-Fahrer (52) gegen 18.15 Uhr auf der linken Spur unterwegs. Nahe der Anschlussstelle Niederfrohna wechselte ein weinroter Van plötzlich vom rechten in den linken Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer nach links aus. Dabei kollidierte der Audi mit der Leitplanke. Sachschaden: etwa 9000 Euro. Der Van-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Chemnitzer Verkehrspolizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.