Netzschkau: Mann rettet sich aus brennenden Auto

Netzschkau. Ein BMW ist am Samstagabend auf der Plauener Straße in Netzschkau in Flammen aufgegangen. Laut Polizei bemerkte der Autofahrer in Höhe der Dorfstraße, dass es aus dem Motorraum qualmte und sah plötzlich Flammen. Er blieb unverletzt, konnte noch anhalten und die Feuerwehr alarmieren. Der Motorraum des Pkw brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt ungefähr 3000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...