Neuensalz: 42.000 Euro Schaden bei Autounfall auf A72

Neuensalz. Ein Gesamtschaden von 42.000 Euro ist am Freitagmittag bei einem Unfall auf der A72 bei Neuensalz enstanden. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein Golf-Fahrer am Stauende nicht anhalten und fuhr auf einen Audi auf. Dieser wurde gegen einen BMW geschoben. Dabei wurde der 66-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt. Der Stau verlängerte sich auf knapp zehn Kilometer und sorgte auch in Plauen für Verkehrsbehinderungen.

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...