Neuhausen/Oederan: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Dienstagmittag bei Neuhausen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 18-jährige Kawasaki-Fahrer auf der  S 211 in Richtung Rauschenbach unterwegs, als er etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Rauschenbach mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Schutzplanke prallte. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 11.000 Euro.

Auch in Oederan verletzte sich am Dienstag ein Motorradfahrer schwer. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann auf der S201 kurz nach Memmendorf nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf ein angrenzendes Feld. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.