Neukirchen/Pleiße: Hoher Sachschaden bei Unfall

Sachschaden in Höhe von zirka 16.000 Euro ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Neukirchen entstanden. Ein 64-Jähriger befuhr laut Polizei mit seinem Kleintransporter Ford die Harthstraße in Richtung Crimmitschau. An der Dänkritzer Straße wollte er nach links abbiegen und musste wegen Gegenverkehr anhalten. Eine 52-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr mit ihrem BMW ungebremst auf den Transporter. Durch den heftigen Aufprall wurde der Ford von der Fahrbahn geschleudert, wobei er ein Verkehrszeichen zerstörte. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.