Oederan: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend sind in Oederan zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, musste ein Opel auf der B173/Chemnitzer Straße verkehrsbedingt halten. Ein VW-Transporter-Fahrer bemerkte das zu spät, fuhr auf einen vor ihm fahrenden Skoda auf und schob diesen auf den Opel. Dabei wurden die Fahrerin und der Beifahrer im Skoda leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 14.000 Euro. (lasc)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.