Oelsnitz: Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Oelsnitz. Am Dienstag ist in Oelsnitz bei einem Unfall hoher Sachschaden entstanden. Laut Polizei war der Fahrer (35) eines Citroen-Transporters um kurz nach 7 Uhr auf der August-Bebel-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Karl-Liebknecht-Straße missachtete er die Vorfahrt eines 50-Jährigen, der ebenfalls mit einem Citroen-Transporter auf der Karl-Liebknecht-Straße fuhr. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Der Transporter des 50-Jährigen stieß leicht gegen ein Betonelement vor einem Hausgrundstück. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. Sachschaden an beiden Citroen-Transportern: gut 12.000 Euro. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.