Olbernhau: Kollision - 10.000 Euro Schaden

Olbernhau. Rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag auf der Kreuzung Albertstraße/Goethestraße. Der 22-jährige Fahrer eines Daewoo hatte die Albertstraße in Richtung Bahnhofstraße überquert und war dabei mit einem auf der Albertstraße fahrenden Citroën  kollidiert. In der Folge stießen die Fahrzeuge noch gegen drei Poller und ein Verkehrszeichen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.