Penig: 10.000 Euro Schaden bei Unfall in Wernsdorf

Penig. Zu einem Unfall im Peniger Ortsteil Wernsdorf ist es am Montagmorgen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 50-Jähriger mit einem Mercedes-Kleinbus die S51 aus Richtung Leipzig kommend und wollte nach links in die Straße Am Zeisig einbiegen. Dabei stieß das Fahrzeug mit einem auf der S51 entgegen kommenden Dacia eines 41-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.