Plauen: 10.000 Euro Schaden bei Unfall

Plauen. Ein 30-Jähriger war am Freitagabend auf der A 72 unterwegs gewesen, als er die Kontrolle über seinen Renault verlor. Laut Polizei stieß er daraufhin gegen die Mittelleitplanke, wurde über die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Das Auto blieb im Bereich des Standstreifens auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte unverletzt aus dem Auto klettern. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...