Plauen: 96-jähriger Fußgänger angefahren und schwer verletzt 

Plauen. Beim Rückwärtsfahren hat ein Transporter-Fahrer im Zufahrtsbereich einer Klinik an der Röntgenstraße am Montagvormittag einen Fußgänger übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 96-Jährige stürzte und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebraucht wurde, wie die Polizei am Dienstag meldete. (samü) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.