Plauen: Polizei findet in Wohnung Drogen

Plauen. In einer Wohnung in Plauen hat die Polizei Drogen sichergestellt. Zeugen hatten die Polizei informiert, dass es aus einer Wohnung in der Bahnhofsvorstadt nach Marihuana riechen würde. Beamte durchsuchten am Montagmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnung. Beim 16-jährigen Bewohner sowie einem 18-Jährigen, der sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, wurden insgesamt knapp 250 Gramm Marihuana, fünf Gramm Crystal und zwei Ecstasy-Tabletten gefunden. Die Polizisten stellten die Drogen sicher und fertigten entsprechende Anzeigen gegen die beiden Tatverdächtigen. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.