Reichenbach: Brandstiftung am Waldrand

Reichenbach. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde am Samstagabend ein kleiner Holzunterstand am Waldrand zwischen Am Pöhl und Windmühlenweg in Reichenbach in Brand gesetzt. Dabei wurde die Rinde von sechs Bäumen beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach konnte das Feuer löschen. Die Höhe des Sachschadens konnte bislang nicht ermittelt werden. Wie "Freie Presse" bereits meldete, wurde am selben Tag gegen 4 Uhr der Keller eines leerstehenden Wohnhauses an der Liebaustraße/Ecke Bebelstraße in Brand gesetzt. In beiden Fällen sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...