Reinsdorf: Audi bremst Linienbus aus - zwei Verletzte

Reinsdorf. Zwei Fahrgäste eines Linienbusses im Landkreis Zwickau sind am Donnerstagnachmittag bei einer Gefahrenbremsung verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Bus die Gabelsberger Straße in Richtung Gewerbegebiet Reinsdorf, als sich ein schwarzer Audi vor den Bus setzte. Dieser bremste so stark ab, dass der 28-jährige Busfahrer eine Gefahrenbremsung einleiten musste. Dabei wurden eine 49-Jährige und eine 22-Jährige im Bus leicht verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03761 7020.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.