Rochlitz: Angetrunkener Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rochlitz. Ein 67-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall auf der Leipziger Straße in Rochlitz schwer verletzt worden. Laut Polizei kam der Mann aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Der Mann stand jedoch zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Das hatte noch eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr für den Mann zur Folge. Am Fahrrad entstand bei dem Unfall geringer Sachschaden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.