Schmölln/Meerane: Motorradfahrer schwer verletzt

Schmölln/Meerane. Am Montagabend ist ein Motorradfahrer auf der Bundesautobahn 4 zwischen den Ausfahrten Schmölln und Meerane bei einem Unfall mit einem Lkw schwer verletzt worden.

Der 59-jährige Sattelzugfahrer wechselte auf die linke Spur, auf der sich der 54-jährige Motorradfahrer befand. Der 54-Jährige kam dabei mit seinem Motorrad ins Schlingern, streifte den Auflieger des Lkw und stürzte.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Motoradfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn war kurzeitig voll gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf 2.100 Euro. (el)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.