Schwarzenberg: Mehrere Jugendliche zeigen Hitlergruß - Zeuge schreitet ein

Schwarzenberg. Mehrere Jugendliche haben am Samstagabend an der Sachsenfelder Straße in Schwarzenberg vorbeifahrenden Autos den Hitlergruß gezeigt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein 43-Jähriger, wie die Jugendlichen gegenüber den vorbeifahrenden Autos den Hitlergruß zeigten. Er hielt an und konfrontierte die an der Bushaltestelle befindlichen Jugendlichen mit ihrem Verhalten. Später kehrte er mit einem Bekannten erneut zurück, verständigte die Polizei und hielt die jungen Leute bis zum Eintreffen der Beamten fest. Diese erhoben die Personalien von zwei jungen Frauen und zwei Männern im Alter zwischen 17 und 19 Jahren. Ermittelt wird nun wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.