St. Egidien: 24-Jährige fährt alkoholisiert gegen Laterne

St. Egidien. Eine 24-Jährige hat am Samstagmorgen kurz vor 4 Uhr auf der Platanenstraße einen Autounfall verursacht. Wie die Polizei meldete, fuhr sie zu schnell und kam mit ihrem Opel von der Fahrbahn ab. Sie stieß mit ihrem Wagen anschließend gegen eine Straßenlaterne. Dadurch entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Da die junge Frau alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme angefordert und ihr Führerschein entzogen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...