Werdau: Mehrere Verstöße bei Verkehrskontrolle

Werdau. Ein Suzuki-Fahrer hat am Donnerstagvormittag die Ronneburger Straße befahren, als er durch Beamte einer Kontrolle unterzogen wurde. Den Polizisten war aufgefallen, dass der Mann keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Im Rahmen der Kontrolle wurde ein Drogentest vorgenommen. Laut Polizei verlief dieser positiv auf Amphetamine und Opiate. Der 50-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Es wurde Anzeige erstattet. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...