Wernesgrün: Waschmaschine geht in Flammen auf

Wernesgrün. Ein technischer Defekt an einer alten Waschmaschine ist am Mittwochmittag Auslöser für einen Wohnungsbrand gewesen. Eine bislang unbekannte Passantin hatte im Wiedenberger Weg dicke Rauchwolken aus einem Fenster im Obergeschoss bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Durch die rasche Alarmierung konnte ein größerer Schaden verhindert werden. In mehreren Räumen entstand jedoch Sachschaden durch Verrußungen, der nach Angaben der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt wird. Die beiden 67 Jahre alten Hausbewohner versuchten, den Brand selbständig zu löschen, was ihnen aber bis zum Eintreffen der Feuerwehr nicht gelang. Beide wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung ambulant behandelt. An dem Einsatz waren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Wernesgrün, Rothenkirchen, Wildenau und Auerbach beteiligt.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €