Zwickau: 12.000 Euro Schaden nach Unfall

Zwickau. Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Zwickau sind nach ersten Schätzungen der Polizei rund 12.000 Euro Sachschaden entstanden. Laut Polizei fuhr ein 34-jähriger mit seinem Audi aus einer Parklücke auf die Moseler Allee, wobei er mit dem Skoda einer 55-jährigen kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda gegen einen VW geschoben, der ebenfalls auf der Moseler Allee fuhr. Verletzt wurde niemand. 
 
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.