Zwickau/A72: Defekter Reisebus behindert Verkehr

A72/Zwickau-West. Ein polnischer Reisebus mit 56 Insassen ist in der Nacht zu Mittwoch wegen eines Motorschadens auf der A72 an der Anschlussstelle Zwickau-West in Fahrtrichtung Hof liegen geblieben. Laut Polizei sicherten Einsatzkräfte der Autobahnpolizei den auf dem Einfädlungsstreifen unbeleuchtet stehenden Bus drei Stunden lang ab. Die Fahrgäste wurden durch das THW Reichenbach mit mehreren Fahrzeugen in Sicherheit gebracht und bis zum Eintreffen eines Ersatzbusses in den Räumlichkeiten des THW in Reichenbach versorgt. Gegen 7 Uhr konnte der defekte Reisebus durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Vor allem im beginnenden Berufsverkehr ist es teilweise zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...