Zwickau: Auto geht in Flammen auf - Brandstiftung?

Zwickau. In Neuplanitz ist in der Nacht zu Dienstag ein Auto in Flammen aufgegangen. Laut Polizei war der Fiat an der Hans-Soph-Straße abgestellt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Beamten von Brandstiftung aus. Der Schaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern noch an. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.