Zwickau: Mann erleidet Rauchgasvergiftung

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag in der Werkhalle einer Firma an der Reinsdorfer Straße in Zwickau ein Brand ausgebrochen. Zwei Mitarbeiter versuchten laut Polizei das Feuer zu löschen. Dabei erlitt ein 50-Jähriger eine Rauchgasintoxikation und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Glücklicherweise konnte er kurz darauf die Klinik wieder verlassen. Zum entstandenen Sachschaden sowie zur Brandursache wird derzeit noch ermittelt. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.