Zwickau: Ohne Führerschein unterwegs - 15-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Zwickau. Ein 15-Jähriger ist am Mittwoch gegen 18.20 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Jugendliche mit einem Motorrad unterwegs und hielt an der Straße Am Flugplatz an. Ein VW-Fahrer hinter ihm reagierte nicht rechtzeitig - wohl auch, weil an dem Motorrad kein Bremslicht angebracht war. Der 15-Jährige wurde durch den Aufprall gegen einen Lichtmast geschleudert und schwer verletzt. Wie sich herausstellte, war das Motorrad nicht zugelassen und der Jugendliche noch dazu ohne Führerschein unterwegs. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 3000 Euro. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren