Blitzer wird nächste Woche repariert

Heinrichsort.

Nächste Woche soll der zerstörte Blitzer an der Prinz-Heinrich-Straße in Heinrichsort repariert werden. Die Lieferung des neuen Außengehäuses hatte sich beim Hersteller verzögert, teilt das Ordnungsamt des Landkreises mit. Ursprünglich war die Reparatur der Anlage bereits für Mitte März vorgesehen, sagt Ortsvorsteherin Annett Richter (CDU). Zeitgleich mit der Reparatur werden nun aber auch neue Sensoren für die zweite Fahrtrichtung verlegt. Somit ist es nach Eichung der Anlage möglich, diese für beide Fahrtrichtungen einzusetzen. Unbekannte hatten das Blitzgerät vergangenes Jahr mit Böllern beschädigt, als im Ort eine Adventsfeier stattfand. Die Gesamtkosten der Reparatur betragen laut Landkreis 30.000 Euro. (akli)

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    KTreppil
    07.06.2020

    Leute aufgepasst, es gilt der neue Bußgeld-Katalog und da kann es richtig teuer werden. Werden die Reparaturkosten aber vielleicht auch schneller wieder eingespielt...