Bronzemodell in der Altstadt beschädigt

Freiberg.

Am Bronzemodell der Freiberger Altstadt auf dem Schlossplatz ist die Spitze des Petriturmes beschädigt worden. "Der Sachverhalt ist uns bekannt", bestätigte Katharina Wegelt, Pressesprecherin der Stadtverwaltung, auf Anfrage. Eine Anzeige sei nicht erstattet worden. Seit Oktober 2013 steht das Relief auf dem Freiberger Schlossplatz. Das 52.000 Euro teure Modell wurde von den Künstlern Volker Beyer und Volker Träger geschaffen und von 16 Sponsoren und Förderern finanziert. Gegossen wurde das Bronzerelief in mehreren Teilen in der Werkstatt von Bronzegießer Ferenc Palasti in Frauenstein. (hh)

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Juri
    16.06.2020

    Das ist so schrecklich!! Da fällt mir nur ein: Großes Warnschild ran und unter Strom stellen.