CFC-Talente bringen Spitzenclub an den Rand einer Niederlage

Das U-17-Team der Himmelblauen hat dem Hamburger SV beim ersten Bundesliga-Heimauftritt des Jahres ein 1:1 abgetrotzt. Dabei konnte auch ein Spieler überzeugen, der in der Hinrunde zumeist nur auf der Bank saß.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.