100.000 Euro gehen nach Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bei der Samstagsziehung am 13. Februar hat ein Chemnitzer oder eine Chemnitzerin einen Super-6-Höchstgewinn erzielt. Er oder sie kann sich nun über 100.000 Euro freuen. Ausgefüllt worden war der Lottoschein mit der Teilnahme an der Zusatzlotterie Super 6 für drei Ziehungen in Folge am Freitagnachmittag in einer Chemnitzer Annahmestelle. Das hat Sachsenlotto am Montag mitgeteilt. Den Angaben zufolge spielten der Gewinner oder die Gewinnerin ohne Kundenkarten. Daher müssen die Gewinne bei Sachsenlotto angemeldet werden, hieß es. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.