17 Neuinfektionen in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna.

Das Landratsamt Zwickau hat am Mittwochmittag neue Zahlen zu Corona Neuinfektionen in Westsachsen veröffentlicht. Nach diesen Angaben mussten in Limbach-Oberfrohna im Vergleich zu Dienstag insgesamt 17 weitere Fälle von Corona-Erkrankungen registriert werden. Auch in Niederfrohna stieg die Anzahl der Neuinfektionen laut Landratsamt von Montag bis Mittwoch von 44 auf 46. Damit gab es im Vergleich zum Dienstag einen Corona-Infektionsfall mehr. Um eine weiter steigende Anzahl von Neuinfektionen weitgehend zu verhindern, gelten in vielen öffentlichen Bereichen des Landkreises verschärfte Vorgaben zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung. Deren Einhaltung ist auch bei Kontrollen der Polizei im Landkreis am Montag und Dienstag überprüft worden. Laut Polizei sind dabei im gesamten Landkreis insgesamt 20 Verstöße gegen die Maskenpflicht festgestellt worden. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.