19-Jährige fährt Verkehrsschild um

Kändler.

Die Polizei hat ab Samstag kurz nach 3 Uhr im Limbach-Oberfrohnaer Ortsteil Kändler den Führerschein einer 19-jährigen VW-Fahrerin eingezogen. Zuvor war den Beamten auf der Hauptstraße ein vermeintliches Pannenfahrzeug entgegengesetzt zur Fahrtrichtung aufgefallen. Der VW war auf der rechten Fahrzeugseite stark beschädigt, die Heckscheibe geborsten. Etwas entfernt wurde ein umgefahrenes Baustellenschild vorgefunden. Als die Polizisten die Fahrerin kontrollierten, nahmen sie Alkoholgeruch war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Es wurde Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 4000 Euro. (gp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.