26.000 Euro gesammelt

Parksommer: Spendenaktion für Festival 2019 beendet

Bei der Spendenaktion für den Parksommer 2019 sind insgesamt 26.014 Euro zusammengekommen. Das sagte am Montag eine Sprecherin des Veranstalters, der Chemnitzer Veranstaltungszentren C3. Am Sonntag ist die Online-Kampagne zur Finanzierung des vierwöchigen Veranstaltungsreigens im Stadthallenpark zu Ende gegangen. 20.000 Euro waren nötig, damit der Parksommer erneut stattfinden kann.

"Wir haben das Ziel, 20.000 Euro zu sammeln, erreicht. Deshalb sind wir sehr zufrieden", so die Sprecherin. Die komplette Summe werde in die Organisation des Parksommers 2019 fließen, etwa in die Buchung der Künstler. Die Vorbereitungen werden in Kürze beginnen, kündigte sie an. Auch 2017 waren bei der Online-Spendenaktion für den Parksommer rund 26.000 Euro zusammengekommen. (hfn)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...