31-Jähriger greift Polizeibeamte an

Kändler.

Ein selbst gebauter Ofen zum Räuchern von Fisch ist am Samstagabend auf der Terrasse eines Einfamilienhauses im Limbach-Oberfrohnaer Ortsteil Kändler in Brand geraten. Als das Feuer auf das Terrassendach übergriff, alarmierten Anwohner Feuerwehr und Polizei. Der 31-Jährige, der den Ofen betrieb, versuchte, den Brand zu löschen. Als das die Feuerwehr übernahm, wurde er aggressiv und griff Polizisten an, die ihn aber überwältigten. Wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde er in einem Krankenhaus untersucht. Gegen ihn wird jetzt ermittelt. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.