51 Bewerber für 25 Sitze in den Ortsräten

Wahl 2019 Pleißaer haben die größte Auswahl auf dem Stimmzettel

Limbach-Oberfrohna.

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai wird auch die Zusammensetzung der Ortschaftsräte in der Stadt Limbach-Oberfrohna neu bestimmt. In vier Ortschaftsräten sind insgesamt 25Sitze zu vergeben. 51 Kandidaten gehen an den Start. Die "Freie Presse" gibt einen Überblick über das Bewerberfeld.

Pleißa: In Pleißa treten die meisten Kandidaten an, nämlich 17. Diese streiten sich um sieben Mandate. Für die Freien Wähler gehen acht Frauen und Männer ins Rennen, Spitzenkandidat ist Bauplaner Holger Eichhorn. Auf der Liste der CDU stehen sechs Kandidaten mit Zusteller Benjamin Nessmann an der Spitze. Dessen Vater, Ortsvorsteher Michael Nessmann, rangiert auf Platz zwei. Bei der SPD, die zwei Kandidaten stellt, steht Kommunalfachwirtin Bärbel Auerswald ganz oben. Die Linke schickt nur Mathematiker Steffen Dögnitz ins Rennen.


Bräunsdorf: Zwölf Kandidaten konkurrieren um die sechs Sitze im Bräunsdorfer Ortschaftsrat. Landwirt Dirk Bretschneider führt die Liste der CDU an, die mit fünf Kandidaten am längsten ist. Die FDP folgt mit vier Bewerbern. Auf Platz eins steht Unternehmer Mike Sittner. Die Liste der Freien Wähler mit zwei Kandidaten führt Bauingenieurin Nicole Ittner an, für die SPD kandidiert Rentner Gerhard Schickel.

Kändler: In Kändler haben drei Parteien und Wählervereinigungen insgesamt elf Kandidaten aufgestellt. Sechs davon stehen auf der Liste der Freien Wähler, die von Ingenieur Matthias Kurth angeführt wird. Spitzenkandidat der CDU ist Krankenpfleger Werner Brodhagen, auf der Liste stehen noch drei weitere Kandidaten. Rentner Rolf Hofmann bewirbt sich als Einzelkämpfer für Die Linke. In Kändler sind sechs Sitze zu vergeben.

Wolkenburg-Kaufungen: Die Wähler in Wolkenburg-Kaufungen haben nur die Auswahl zwischen zwei Listen. Diejenige der Freien Wähler umfasst sieben Namen und wird von Industriekauffrau Claudia Dietrich angeführt. Die CDU hat vier Kandidaten aufgestellt, an der Spitze steht Rentner Michael Landgraf. Auch in Wolkenburg-Kaufungen können die Wähler sechs Ortschaftsräte bestimmen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...