539 Westsachsen mit Corona infiziert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Trotz geringer Anzahl von Neuinfektionen waren am Freitag noch immer 539 Personen im Landkreis Zwickau mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus der Statistik des Landratsamtes hervor. Demnach wurden am Freitag nur 51 Neuinfektionen gemeldet, davon fünf in Limbach-Oberfrohna. Meldungen über neue Todesfälle gab es nicht. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug am Freitag laut Robert-Koch-Institut 141,7 und lag damit wieder auf dem Niveau vom Wochenbeginn (138,4). Zu Wochenmitte war der Wert zwischenzeitlich auf 174 angestiegen. Seit Montag sind insgesamt 314 Neuinfektionen und drei Todesfälle gemeldet worden. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.