Abend mit Tango und Jazz

Musikalischer Abend in der Hartmannfabrik

Die Hartmannfabrik soll am Samstag, 15. September, zum Konzert- und Tanzsaal werden. Innerhalb der Tage der Industriekultur findet dort ein Musikabend statt, der zwei unterschiedliche musikalische Richtungen miteinander verbindet. Um 20 Uhr beginnt ein Jazzkonzert mit dem Pianisten und Komponisten Stephan König, der speziell für diesen Abend entwickelte Improvisationen präsentiert. Etwa eine Stunde später gibt Tanzlehrer Jens Klant aus Dresden eine kurze Einführung in den Tangotanz. Dann werden die Besucher zum Tanz aufgefordert, zu dem auch das Bandoneonorchester Carambolage einlädt. (gp)

Eintrittskarten zum Preis von 22 Euro, ermäßigt 16 Euro, mit Pressekarte 16 Euro, gibt es in den "Freie Presse"-Shops.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...