Abgestelltes Auto gerät in Brand

Am Mittwochnachmittag ist auf einem Parkplatz an der Johannes-Dick-Straße ein Auto ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto nicht mehr zugelassen und wurde schon vor längerer Zeit auf dem Parkplatz abgestellt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf einen nebenstehenden Baum übergriff. Nachdem der Brand vollständig gelöscht war, wurde das Auto abgeschleppt. Nach Angaben der Feuerwehr war die Berufsfeuerwehr Chemnitz mit fünf Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort. Zur Brandursache wird ermittelt. (el)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.