Abstimmung für Publikumspreis

Zwei Chemnitzer Vereine sind für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert. Im Internet können Bürger bis 27. Oktober für ihren Favoriten abstimmen. Anwärter auf die Auszeichnung sind der Industrieverein Sachsen und der Verein Kreatives Chemnitz für die Initiative "Chemnitz ist weder grau noch braun". Unter dem Motto sollte nach den Ereignissen im Spätsommer 2018 mit Aktionen und Veranstaltungen gezeigt werden, dass die Mehrheit der Menschen in der Stadt demokratisch denkt. Dotiert ist der Publikumspreis mit 10.000 Euro. Im Falle eines Gewinns würden beide Vereine damit weitere demokratie- und integrationsfördernde Projekte im Rahmen der Initiative unterstützen, heißt es vom Industrieverein. (gp)

Die Abstimmung ist im Internet unter www.deutscher-engagementpreis.de und dem Stichwort Publikumspreis möglich.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.