Acht Bäume müssen gefällt werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Für die bevorstehende Sanierung der Kriegsgräberanlage auf dem Friedhof Limbach müssen dort acht Bäume gefällt werden, teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. Es handle sich um sieben Linden und eine Birke direkt am Weg und an den Gräbern. Weil der erforderliche Fördermittelbescheid damals noch ausgestanden habe, hätten die Bäume nicht innerhalb der gesetzlichen Frist bis Ende Februar entfernt werden können. Eine Ausnahmegenehmigung der Unteren Naturschutzbehörde für das Fällen außerhalb dieser Frist liege vor. Vorbehaltlich der Zustimmung des Technischen Ausschusses am Dienstagabend sollen die Fällungen am Mittwoch durchgeführt werden. Denkmalgerechte Ersatzpflanzungen seien geplant. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.