Acht weitere Tote in Mittelsachsen

Freiberg.

Das Gesundheitsamt Mittelsachsen hat am Mittwoch acht weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid 19 gemeldet. Dabei handele es sich um sechs Frauen im Alter von 82 bis 97 Jahren und zwei Männer (79, 82). Die Anzahl der erfassten und in die Kreis-Statistik eingearbeiteten Todesfälle gibt das Landratsamt mit 47 an. 152 Coronapatienten werden stationär behandelt, davon 13 beatmet. (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.