Ärger um Coronapraxis in Chemnitz - Umzug geplant

Die Kritik an der Einrichtung in der Messe reißt nicht ab. Das hat vor allem mit langen Wartezeiten und Sicherheitsregeln zu tun, die dort offenbar nicht immer eingehalten werden. Noch diese Woche soll es Änderungen geben.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    Ralph01
    27.10.2020

    Die Diskussion kann man bei Lehrern fortsetzen.
    Corona? Welches Corona?
    An unseren Schulen gibt es kein Corona!
    So die offensichtliche Denkweise der Verantwortlichen. Nicht anders ist es zu erklären, dass ein Großteil der Lehrerschaft währen der Ferien in den Räumen des DRK(!) zum Erste-Hilfe-Lehrgang zusammenhockt. Das gibt den eigentlich „lebensrettenden Lehrgängen“ einen ganz neuen Anstrich im Kampf FÜR die Verbreitung des Virus. Wann hat man schon mal alle Lehrer zusammen in einem Raum?

  • 19
    1
    Urlaub2020
    27.10.2020

    Die Freie Presse kann auch gleich die Krankenhäuser besuchen.Was dort abgeht ist eine Katastrophe.Die Mitarbeiter werden verbrannt.Es ist schlimm .Aber wen interessiert das schon.

  • 19
    1
    pschrobback
    27.10.2020

    @jhfp18: ich stimme ihnen voll zu. Die Situation an der Corona-Ambulanz ist unter aller Würde.

  • 21
    2
    jhfp18
    27.10.2020

    Ich hoffe es kommen in Zukunft viel, viel mehr solche Berichte. Wir würden jetzt wahrscheinlich nicht vor einem neuen Lockdown stehen, wenn in den letzten 6 Monaten die Verantwortlichen, und damit meine ich nicht die engagierten Mitarbeiter an der Front, sondern den Vorstandsvorsitzenden der KBV Sachsen Herrn Dr. med. Klaus Heckemann und seine Stellvertreterin Dr. med. Sylvia Krug. Ich wünsche mir dazu gern ein Interview in der Freien Presse, wer für diese Zustände in der KBV veranwortlich ist und was in den letzten Monaten versäumt wurde. Gern können sie auch mal über die Gehaltsstruktur in der KBV berichten und einschätzen ob die Höhe der Leistung entspricht. https://www.kbv.de/media/sp/KV_Vorstaende_Gehaelter.pdf