AfD-Stadtrat holt umstrittenen Politiker nach Burgstädt

Zu einer Kundgebung wird am Freitag auf den Markt eingeladen. Die Corona- krise soll Thema sein. Doch bei Gegendemos mit einer Menschenkette geht es noch um viel mehr.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

4Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    5
    vonVorn
    27.06.2020

    @thelittle...,Sie müssen ja nicht hingehen, andere sind andere Meinung.

  • 5
    12
    Peggy01
    24.06.2020

    Aber ich und viele andere!

  • 26
    7
    thelittlegreen
    24.06.2020

    Eine 2. - gern. Herr Kalbitz hat, ähnlich wie die sprichwörtlichen 9 Leben einer Katze, seine Chancen mMn schon deutlich überstrapaziert. Von da her - ade Herr Kalbitz. Ich will Sie nicht in Mittelsachsen sehen oder hören, schon gar nicht in Burgstädt.

  • 5
    37
    Peggy01
    24.06.2020

    Man muss einem Menschen auch Fehler zugestehen und ihm eine 2. Chance geben. Ich glaube die hat jeder verdient.