AG Friedenstag wird ausgezeichnet

In einem Festakt erhält die Arbeitsgruppe Chemnitzer Friedenstag am Montag im Rathaus den Ehrenpreis der Stadt. Damit wird das Engagement der Mitglieder der Arbeitsgruppe gewürdigt, die alljährlich den Friedenstag am 5. März und das dazugehörige Programm vorbereitet. Überreichen wird die Ehrung Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Ein Grußwort wird Katja Meier, Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung, halten. Festrednerin ist die ehemalige Chemnitzer Bürgermeisterin für Bildung, Soziales, Jugend, Kultur und Sport, Heidemarie Lüth. Der Arbeitsgruppe gehören derzeit Hartwig Albiro, Stephan Brenner, Nancy Gibson, Etelka Kobuß, Sabine Kühnrich, Christoph Magirius, Thomas Schuler, Heike Steege, Jürgen Tautz und Anja Wartenberg an. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.