Altchemnitz - Fußgänger wird von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall auf der Annaberger Straße hat ein 38-jähriger Fußgänger schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Freitagnachmittag gegen 14.40 Uhr in Höhe des Altchemnitz-Centers vom Gehweg auf die Fahrbahn gelaufen, um an der Haltestelleninsel in der Mitte der Straße eine stadtwärts fahrende Straßenbahn zu erreichen. Dabei sei er von einem Audi (Fahrer: 41 Jahre) erfasst worden, der in der linken landwärtigen Spur fuhr. (mib)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...