Amy MacDonald singt bei den Chemnitzer Filmnächten 2019

Chemnitz.

Die britische Sängerin Amy MacDonald kommt nach Chemnitz. Die Dresdner Kulturmanagement-Gesellschaft Bernd Aust hat am Freitag mitgeteilt, dass die 1987 geborene Schottin am 8. August innerhalb der Chemnitzer Filmnächte auf dem Theaterplatz auftritt. Im November erschien das erste Best-of-Album der 31-Jährigen. Seitdem die Künstlerin 2007 mit "This is the life" und der gleichnamigen Platte ins Rampenlicht trat, gilt sie mit über 13 Millionen verkauften Platten als Weltstar. Jedes ihrer Alben wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Mit ihrem letzten Studioalbum landete sie auf Platz 2 der britischen und der deutschen Albumcharts, in der Schweiz auf Platz 1.

Die Karten für Chemnitz gibt es ab sofort für 50,25 Euro in den Ticket-Shops der "Freien Presse. (gp)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...