Angriff - Mann belästigt und bedrängt Frau

Limbach-Oberfrohna.

Ein ungewöhnlicher Fall von Körperverletzung beschäftigt die Polizei in Limbach-Oberfrohna. Wie die Beamten mitteilten, hat ein Unbekannter am Mittwoch gegen 17.40 Uhr eine Frau an der Kreuzung Chemnitzer/Hohensteiner Straße angegriffen. Die 21-Jährige überquerte demnach zu Fuß bei Grün die Straße, als sich ihr ein Opel näherte. Der Fahrer hupte ununterbrochen und beschimpfte die Fußgängerin. Dann stieg er aus, umklammerte die junge Frau und zog sie an den Haaren. Das Opfer konnte sich losreißen und wollte zur Beweissicherung den Opel fotografieren. Doch der Angreifer schlug ihm das Smartphone aus der Hand. Dann stieg er wieder ins Auto und fuhr auf der Hohensteiner Straße in Richtung Pleißa davon. Die 21-Jährige klagte anschließend über Kopfschmerzen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar. Die Polizei sucht Zeugen. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...